Themenportal zugänglich in Bundeskunsthalle

Heute wird in der Bundeskunsthalle die Ausstellung
Kino der Moderne – Film in der Weimarer Republik
eröffnet.

“Die Bundeskunsthalle und die Deutsche Kinemathek präsentieren gemeinsam eine umfangreiche Ausstellung zum Kino der Weimarer Republik. Im Zentrum stehen die Wechselwirkungen zwischen Kino, Kunst und Alltag sowie die Impulse und Diskurse, die vom Kino der Weimarer Republik ausgingen und bis heute nachwirken: Mode und Sport, Mobilität und urbanes Leben, Genderfragen und die Popularität der Psychoanalyse, aber auch die gesellschaftlichen Auswirkungen des Ersten Weltkrieges spiegeln sich im Kino der Moderne.” (Text Bundeskunsthalle)

Viele verwendete Materialien stammen aus dem Bundesarchiv.
Im Rahmen der Ausstellung  wird im Foyer der Bundeskunsthalle für Besucher auf mehreren Lap-Tops ein Zugang zum Quellenportal “Weimar – Die erste deutsche Demokratie” geschaffen.

Die Ausstellung wird bis zum 24. März 2019 zu sehen sein.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.