100 Jahre: Übergabe des Entwurfs des Versailler Vertrages an die deutsche Delegation

Quelle: BArch, R 43 I/2, fol. 163
Deutsche Allgemeine Zeitung vom 7. Mai 1919: Aufruf des Reichspräsidenten und der Reichsregierung an das deutsche Volk (Ausschnitt)

Am 7. Mai 1919 wurde der Entwurf der Friedensbedingungen von dem französischen Ministerpräsidenten Georges Clemenceau der deutschen Delegation in Versailles überreicht. Der Entwurf, der für das Deutsche Reich große territoriale Verluste und umfangreiche Reparationsleistungen bedeutete, löste in Deutschland starke Kontroversen aus und wurde vom Reichskabinett einmütig abgelehnt.

Erfahren Sie mehr dazu in einem Artikel in unserem Quellenportal.


2 Gedanken zu „100 Jahre: Übergabe des Entwurfs des Versailler Vertrages an die deutsche Delegation

  1. Danke für die Rückmeldung! Wir sind auch froh, dass wir diese Möglichkeit haben. Im Moment ist die Generierung der Direktlinks noch etwas umständlich, aber in einer kommenden Invenio-Ausbaustufe wird es einfacher werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.