Save the Date 22. März 2018

 

 

 

 

 

 

Das Bundesarchiv macht über ein Internetportal eine Auswahl einzigartiger Quellen zur Geschichte der Weimarer Republik für jedermann zugänglich. Allein aus staatlichen Akten und Unterlagen privater Herkunft entstehen über einen Zeitraum von vier Jahren mehr als 4 Millionen Digitalisate. Außerdem werden ca. 50 Dokumentarfilme der Weimarer Zeit, ca. 30 Tonaufnahmen, über 4000 Fotografien und mehr als 1300 Plakate digital präsentiert.

Ab dem 22. März 2018 ist  das Quellenportal freigeschaltet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.