Weimar – Die erste deutsche Demokratie

Wir laden Sie ein
zur Ausstellungseröffnung und zum Vortrag
am Mittwoch, dem 10. Oktober 2018, um 18.00 Uhr
Bundesarchiv, Potsdamer Str. 1, Koblenz

Begrüßung:
Dr. Michael Hollmann, Präsident des Bundesarchivs

Vortrag:
Andreas Braune
Stellvertretender Leiter der Forschungsstelle Weimarer Republik an der Friedrich-Schiller-Universität Jena
Aufbruch in eine neue Zeit? Chancen und Errungenschaften der Weimarer Republik

Die Ausstellung erzählt anhand von Fotografien, Plakaten und Dokumenten aus dem Bundesarchiv vom Trauma der Niederlage des Ersten Weltkrieges und den Weichenstellungen für eine neue Zeit – von großen Hoffnungen und tiefer Enttäuschung. Wer zwischen Oktober 1918 und 1922 gelebt hat, sah sich immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert, die das, was bislang Geltung hatte, radikal in Frage stellten.

Kontakt: Gisela Müller, 0261 – 505221, g.mueller@bundesarchiv.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.