Bestände

Aktuelle Informationen zu digitalisierten Beständen (Akten, Filme, Karten, Töne, Bilder und Plakate) sind unter Finden auf der Portalseite „Weimar – Die erste deutsche Demokratie“ hinterlegt und werden dort fortlaufend aktualisiert.

Während des Aufbaus des Quellenportals wurden an dieser Stelle in loser Reihenfolge Bestände vorgestellt, die zur Digitalisierung ausgewählt wurden. Seit dem 22. März 2018 ist das Quellenportal „Weimar – Die erste deutsche Demokratie“ online. Daher wird die Seite „Bestände“ im Blog nicht mehr weiter gepflegt.

R 201 Vollzugsrat der Arbeiter- und Soldatenräte Groß-Berlin
33 von 50 Akteneinheiten zur Digitalisierung vorgesehen, Laufzeit 1918 – 1919

R 705 Informationsstelle der Reichsregierung
75 Akteneinheiten, Laufzeit 1918 – 1919, vollständig zur Digitalisierung vorgesehen

R 1501 Reichsministerium des Innern
insgesamt über 51.000 Akteneinheiten, Laufzeit ca. 1815 – 1947, in Auswahl zur Digitalisierung vorgesehen

N 1309 Nachlass Wolfgang Kapp
insgesamt 28 AE, Laufzeit 1890 – 1922 (1974), in Auswahl zur Digitalisierung vorgesehen

SGY 10 Arbeiter- und Soldatenräte in Deutschland
49 Akteneinheiten, Laufzeit 1918 – 1919, vollständig zur Digitalisierung vorgesehen

R 43, R 43 I und R 43 II Reichskanzlei
insgesamt 10338 Akteneinheiten, Laufzeit 1878 – 1945
Mehr als 2000 Akten sind für das Projekt „Weimar – Die erste deutsche Demokratie“ zur Digitalisierung vorgesehen. Langfristig wird der Bestand komplett digitalisiert.